Bluesrock-Bands der ersten Stunde

Bluesrock ist die Vereinigung traditioneller Blues-Elemente mit denen des Rock. Die Neuinterpretation des Blues Anfang der 60er führte zu einer Transformation und Wiederbelebung, die im späteren Verlauf durch grundlegende stilistische Anpassungen und Erweiterungen die Grundlage des Bluesrock bildete. Die Vorläufer des Bluesrock waren Electric-Blues und Rock. Durch die Elektrifizierung und ein meist schnelleres Tempo entstand ein etwas aggressiverer und rockigerer Sound, der seinerzeit sehr innovativ war. Der Bluesrock gilt als wichtiges Zwischenstück und Verbindungselement, das wesentlich zur Entstehung seiner Derivate wie beispielsweise dem Hard-Rock, Boogie-Rock, Southern-Rock und Heavy-Metal beitrug.

Zu den bekanntesten musikalischen Vertretern des Bluesrock zählen die folgenden Künstler und Bands:

Cream (1966 – 1968)

Die Londoner Band gilt als erste Supergroup und echtes Bluesrock-Original. Gründungsmitglieder waren der Gitarrist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *